BABOK®

Business Analysis Body of Knowledge

Coming soon…. der neue BABOK V3 in deutscher Sprache
ist ab dem 01. September 2016 im Buchhandel verfügbar.

Babok Guide - Business Analysis Body of KnowledgeDer Leitfaden zur Business Analysis (IIBA® Business Analysis Body of Knowledge BABOK®) ist ein weltweit anerkannter Standard für die Business Analysis-Praxis.

BABOK-QR-CodeDie deutsche Fassung des BABOK®-Leitfadens wurde von den Europäischen Partnergesellschaften der IIBA® übersetzt. Diese Übersetzung liegt in Buchform vor und kann im Buchhandel oder direkt beim Dr. Götz Schmidt Verlag mit der ISBN 978-3-921313-81-7 bestellt werden. Das Buch liegt auch elektronisch vor.

Der BABOK®-Leitfaden beschreibt die Business Analysis-Wissensgebiete (knowledge areas), deren zugehörige Aktivitäten (activities) und Aufgaben (tasks) sowie die zu einem effektiven Einsatz notwendigen Fähigkeiten (skills).

Hauptzweck dieses Leitfadens ist die Darstellung der Berufspraxis der Business Analysis. Der BABOK®-Leitfaden dient Praktikern als bewährte, gemeinsame Arbeits- und Diskussionsgrundlage. Er stellt sicher, dass die Business Analysten die für einen effektiven Einsatz notwendigen Fähigkeiten besitzen und beschreibt, welche Fähigkeiten und welches Wissen Arbeitgeber, Mitarbeiter und sonstige Beteiligte von erfahrenen Business Analysten erwarten können.

Dieser Leitfaden enthält einen Bezugsrahmen (framework) der in einer Business Analysis durchzuführenden Aufgaben, und fördert das Verständnis dafür, wie eine Lösung für eine Organisation Werte schöpft. Die konkrete Ausprägung dieser Aufgaben, ihre Reihenfolge, ihre relative Wichtigkeit und andere Elemente mögen variieren, insgesamt trägt jedoch jede Aufgabe in irgendeiner Art, direkt oder indirekt, zu diesem übergeordneten Ziel bei.

Aufbau des Leitfadens

Im ersten Kapitel werden die Schlüsselbegriffe im Bereich der Business Analysis (BA) vorgestellt. Der Aufbau der restlichen Teile des BABOK®-Leitfadens wird beschrieben. Kapitel 2 bis 7 definieren die Aufgaben, die ein Business Analyst beherrschen muss. Die Überschriften lauten:

  • Business Analysis – Planung und Controlling
  • Erhebung der Anforderungen
  • Anforderungsmanagement und –kommunikation
  • Unternehmensanalyse
  • Anforderungsanalyse
  • Lösungsbewertung und -validierung

Kapitel 8 beschreibt die Qualifikationen (competencies), die ein erfolgreicher Business Analyst benötigt, und Kapitel 9 bietet eine Vielzahl bewährter Methoden und Techniken, die die Business Analysis erleichtern.

Leave a Reply