Zertifizierungen

 

Die Zertifizierungen erfolgen unter der fachlichen Verantwortung der IIBA® weltweit nach einheitlichen Standards. Derzeit werden zwei individuelle Zertifizierungen zur Business Analysis angeboten (CCBA® Certification of Competency in Business Analysis und CBAP® Certified Business Analysis Professional). Grundsätzlich gilt die Anforderung, dass mehrere Jahre Berufspraxis in der Business Analysis vorausgesetzt werden, um zu den Zertifizierungen zugelassen zu werden. Die beiden Zertifizierungen unterscheiden sich hinsichtlich des Umfangs der Anforderungen an die praktische Berufserfahrung. Die Zertifizierungen basieren auf dem Business Analysis Body of Knowledge BABOK®, der ebenfalls  in deutscher Sprache vorliegt.

Das International Institute of Business Analysis (IIBA) ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation, die sich der Entwicklung und Veröffentlichung von Standards für die Praxis der Business Analysis widmet und internationale Zertifizierungen anbietet. Die IIBA® bietet beide Zertifizierungen englischer Sprache an.

In deutscher Sprache wird die Zertifizierung seit November 2013 für den CBAP® Certified Business Analysis Professional von den Gesellschaften der EABA angeboten:

Deutschland – Gesellschaft für Organisation e.V. www.gfo-web.de
Österreich – Österreichische Vereinigung für Organisation und Management www.oevo.at
Schweiz – Schweizerische Gesellschaft für Organisation und Management www.sgo.ch

Bei Interesse an einer Zertifizierung CABP® in deutscher Sprache besuchen Sie bitte die Homepages der Gesellschaft in Ihrem Land.

Certified Business Analysis ProfessionalTM (CBAP®)

Diese Zertifizierung richtet sich an Senior Business Analysten, die Fähigkeiten und Erfahrungen mitbringen, Business Analysis in BA-Projekten unterschiedlicher Größe und Komplexitätsgrade durchzuführen. Mit dieser Zertifizierung kann die Anerkennung durch den Arbeit- oder Auftraggeber gefördert werden. Mit dem CBAP® Zertifikat beweist der Inhaber, dass es zu der fachlichen Elite in der BA Community zählt.

Der Business Analysis Experte ist verantwortlich für die Identifizierung des Unternehmensbedürfnisses seiner Kunden oder Stakeholder und unterstützt dabei, Lösungen für betriebliche Probleme zu finden.

Er ist auch verantwortlich für die Entwicklung und das Management der Anforderungen. Insbesondere eruiert, analysiert, validiert und dokumentiert er geschäftliche, organisatorische und/oder operationelle Anforderungen. Lösungen werden vom Business Analysis Experte nicht vorab festgelegt, sondern diese werden alleine durch die Anforderungen des Unternehmens bestimmt. Lösungen beinhalten oft eine Systementwicklungs-Komponente, können aber auch aus Prozessverbesserungen und organisatorischen Veränderungen bestehen.

Der Business Analysis Experte in einer Organisation eine Schlüsselperson, die als Brücke zwischen Kunde, Stakeholder, und dem Lösungsteam agiert. Business Analysis unterscheidet sich von der Finanzanalyse, dem Projektmanagement, der Qualitätssicherung, der Organisationsentwicklung, der Testentwicklung, dem Training und der Entwicklung der Dokumentation. Wie auch immer, abhängig von der Organisation kann ein Business Analysis Experte in einigen oder all diesen themenverwandten Bereichen grundsätzlich tätig sein.

Die Erlangung der Bezeichnung CBAP® bringt zahlreiche berufliche Vorteile mit sich, wenn Sie umfangreiche Erfahrungen und Fachkenntnisse besitzen und eine der folgenden Aufgaben wahrnehmen:

  • Business Analysis
  • Systemanalyse
  • Analyse oder Management von Anforderungen
  • Prozessmanagement
  • Beratung

Voraussetzungen für die CBAP® Zertifizierung

Jeder CBAP® Antragsteller muss die im nachfolgenden Abschnitt aufgeführten Anforderungen erfüllen, um für das schriftliche Examen zugelassen zu werden.

  • In den letzten 10 Jahren mindestens 7‘500 Stunden (das sind etwa 5 Jahre) Business Analysis Berufserfahrung, gemäss BABOK® Leitfaden
  • Und davon mindestens 900 Stunden in 4 der 6 Wissensgebiete
  • In den vergangenen 4 Jahren mindestens 21 Stunden berufliche Weiterbildung
  • Zwei Referenzen einer Führungsperson (z.B. Vorgesetzter), eines Kunden oder CBAP® Zertifizierten
  • Unterschriebener Verhaltenskodex

Weitere Informationen zur Zertifizierung, dem Anmeldeprozess und zur Prüfung finden Sie im deutschen CBAP® – Handbuch am Ende dieser Seite.

Als Mitglied der Trägergesellschaften der EABA (GFO, ÖVO und SGO) sowie der IIBA® können Sie von einer vergünstigten Prüfungsgebühr profitieren. Um Ihre Mitgliedschaft zu validieren, senden Sie bitte während des Anmeldeprozesses ein E-Mail an zertifizierung@the-eaba.org.

Wir benötigen die folgenden Informationen von Ihnen:

  • Name, Vorname, Adresse und undbedingt das Land mit angeben
  • E-Mail Adresse für Rückfragen
  • Welche Organisation (GFO, ÖVO oder SGO)
  • Mitgliedsnummer (falls vorhanden)
  • Ihre IIBA ID (diese finden Sie in Ihrem Profil bei der IIBA, sobald Sie das Anmeldeverfahren begonnen haben. Unter “my profile” und “Personal Information” finden Sie eine 5stellige ID)
  • Information, dass Sie sich für die CBAP® Prüfung in deutscher Sprache anmelden möchten.

Die einzelnen Gesellschaften prüfen und verifizieren Ihre Mitgliedschaft. Ist diese korrekt, erhalten Sie von der EABA eine E-Mail mit einem Link, über den Sie dann die vergünstigte Prüfungsgebühr bezahlen können.

Wenn Sie die Anforderungen für die CBAP®-Zertifizierung nicht erfüllen, können Sie eine Zertifizierung zum CCBA® in Betracht ziehen. Bitte beachten Sie, dass diese Zertifizierung derzeit nur in englischer Sprache angeboten wird.

Vorteile einer Zertifizierung

Zu den persönlichen Vorteilen einer Zertifizierung zählen unter anderem:

  • Kompetenz in Grundlagen und Anwendung der Business Analysis
  • Anerkennung der Expertenkompetenz durch Fachkollegen und Management
  • Grössere Karrierechancen durch die Anerkennung als professioneller Business Analysis Experte
  • Persönliche Befriedigung durch das Erreichen eines Meilensteins in der Business Analysis Karriere
  • Der Prozess des Erlangens und die Aufrechterhaltung der Zertifizierung tragen dazu bei, dass der Zertifikatsinhaber sich kontinuierlich weiterentwickelt.

Die Vorteile einer Zertifizierung für die Organisation sind unter anderem:

  • Bietet für Mitarbeiter Beförderungs- und Anerkennungschancen, bietet professionelle Entwicklung, die Möglichkeit einer Fachkarriere sowie Anerkennung für Business Analysten
  • Zeigt Kunden, Zulieferern, Wettbewerbern, Mitarbeitern und Investoren, dass man in der Business Analysis einen Standard einsetzt
  • Zeigt Stakeholdern, dass das Geschäft tatsächlich verstanden wird
  • Zuverlässigere Ergebnisse von höherer Qualität erzielen, kombiniert mit höherer Effizienz und Konsistenz durch die Business Analysis Experte, die Standardtechniken in der Business Analysis einsetzen.
  • Zeigt Engagement im Umfeld der Business Analysis, die zunehmend einen zentralen Bestandteil eines jeden erfolgreichen Projekts darstellt.

Certification of Competency in Business AnalysisTM (CCBA®)

Diese Zertifizierung richtet sich an Praktiker der Business Analysis, die eine allgemein anerkannte Bestätigung für ihre fachliche Qualifikation in der BA anstreben. Mit dem CCBA® Zertifikat können die bestehenden Fähigkeiten nachgewiesen werden. Das Zertifikat ist ein wichtiger Schritt in der beruflichen Entwicklung und zeigt, dass der Inhaber bereit ist, zukünftig weitere Verantwortung zu übernehmen.

Die Bewerber müssen unter anderem in den vergangenen sieben Jahren mindestens 3‘750 Stunden Erfahrung (das sind etwa 2.5 Jahre Erfahrung) auf dem Gebiet der Business Analysis gemäss BABOK® Leitfaden nachweisen.

Die Zertifizierung ist derzeit nur in englischer Sprache verfügbar, Interessierte können sich bei der IIBA  hierfür anmelden und die Prüfung in elektronischer Form absolvieren.

CBAP® Handbuch in deutscher Sprache

Das CBAP® Handbuch in deutscher Sprache enthält alle Informationen zur Anmeldung und Prüfung für die Zertifizierung CBAP®

Bitte klicken Sie hier für CBAP Handbuch deutschV1

Bitte klicken Sie hier für CBAP Handbook (englisch)

FAQ’s

Bitte klicken Sie hier für CBAP FAQ deutsch V1

Infos zu BA-Zertifizierungen

Vergleich von BA und RE-Zertifikaten

Informationen zur Anmeldung CBPA und CCBA

Prüfungstipps und -Taktik

Gemeinsamkeiten und Unterschiede BPM und BA

 

Leave a Reply